Schützen Sie sich vor Erpressersoftware

Verwenden Sie sichere Passwörter – nutzen Sie einen Passwortmanager
18. Januar 2015
Aufnahme der Tätigkeit
6. Dezember 2015

Schützen Sie sich vor Erpressersoftware

Wir hatten heute eine Begegnung mit einer sogenannten Erpressersoftware (auch Ransomware genannt) names „CryptoWall 3.0“.

Die Bilddateien des Kunden wurden durch die Erpressersoftware verschlüsselt und dieser sollte Geld bzw. BitCoins (eine Internetwährung) überweisen, damit seine Daten wieder entschlüsselt werden.
Das Problem bei solchen Erpressungen: nach Geldzahlung geschieht rein gar nichts, die Daten bleiben verschlüsselt.
Der Kunde muss nun auf Backups seiner Daten zurückgreifen.
Das System konnte durch uns vom Schädling befreit werden.

Wie schützt man sich gegen solche Erpresser-Software? Indem man keine unbekannten E-Mail-Anhänge öffnet und sich nicht auf Seiten mit meist illegalen Inhalten aufhält (Download gecrackter Software und Key-Generatoren, Video-Streaming urheberrechtlich geschützter Werke, etc.).

Sehr nützlich erscheint uns auch die Installation der folgenden Software http://www.bitdefender.de/news/kostenlose-bitdefender-anti-cryptowall-schuetzt-vor-erpresser-software-3003.html
Diese unterbindet das Ausführen der aktuell aufgefunden Erpresser-Software und ist sehr einfach zu bedienen.

Man sollte sich durch die Anwendung dieser Software aber nicht allzu sicher fühlen, denn die Entwickler der Erpressersoftware schlafen nicht und feilen weiter…